Machen Sie Ihr eigenes desinfizierendes Handgel (Sanitizer)

Persönliche Hygiene ist immer wichtig, aber da das SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) derzeit die ganze Welt als Geisel nimmt, ist es wichtiger denn je, sich häufig die Hände zu waschen/desinfizieren, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Wie halten Sie Ihre Hände frei von Verunreinigungen?

Was ist der beste Weg, um Ihre Hände frei von Viren und Bakterien zu halten?

Zuallererst ist das Händewaschen mit normaler Seife und Wasser  die beste Methode, um Ihre Hände frei von Verunreinigungen zu halten. Wenn also ein Waschbecken und Seife zur Verfügung stehen, benutzen Sie es einfach!

Achte darauf, deine Hände 20 Sekunden lang gut einzuseifen und vergiss auch deine Nägel nicht.

Zur Desinfektion von Handgelen empfiehlt die WHO ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis.

Die WHO empfiehlt die Verwendung von Isopropylalkohol oder Ethanol als Basis für ein Desinfektionsmittel, bei dem der Alkoholgehalt des Endprodukts mindestens 60 %, vorzugsweise jedoch etwa 80 % beträgt. Denn es gibt viele Hinweise darauf, dass Alkohol mit anderen (Corona-)Viren zusammenarbeitet.

Diese Art von Handgel ist derzeit vielerorts ausverkauft, aber keine Sorge, denn mit ein paar einfachen Zutaten können Sie Ihr desinfizierendes Handgel selbst herstellen. Ist Ihnen auch die Handseife ausgegangen? Dann haben wir auch dafür ein schönes DIY-Rezept.

Handgel mit Alkohol

Zutaten:

Mischen Sie die Zutaten gut in einer Flasche mit einem Spray oder einer Pumpe und Ihr desinfizierendes Handgel ist fertig!

Flüssige Handseife

Zutaten:

Mischen Sie die Zutaten gut und füllen Sie sie in eine Flasche.

Sie können die ätherischen Öle auch durch andere Favoriten ersetzen. Wenn Sie ätherische Öle nicht gut vertragen, können Sie sie einfach weglassen.